Freitag, 17. Januar 2014

41 Fragen

Auf einem anderen Blog habe ich gerade diesen (sehr alten, aber egal) Tag gefunden, den ich jetzt einfach mal beantworte. Außerdem tagge ich Katha! Und Dieter, wenn er mag.

1.) Wo ist dein Handy? Rechts neben mir.
2.) Dein Partner? Der Lieblingsmann, mein wunderbarer Ehemann.
3.) Deine Haare? Werden gleich vom Friseur neu getönt und ein Stück kürzer gemacht.
4.) Deine Mama? Ist leider 2012 gestorben.
5.) Dein Papa? Kann alles reparieren.
6.) Lieblingsgegenstand? Mein Handy, fürchte ich.
7.) Dein Traum von letzter Nacht? Weiß nicht mehr.
8.) Dein Lieblingsgetränk? Cola, fürchte ich.
9.) Dein Traumauto? Audi.
10.) Der Raum in dem du dich befindest? Mein Arbeitszimmer.
11.) Dein Ex? Waren beides Amerikaner.
12.) Deine Angst? Krankheit.
13.) Was möchtest du in 10 Jahren sein? Erfolreiche Autorin!
14.) Mit wem verbrachtest du den gestrigen Abend? Mit dem Lieblingsmann im Kino, meinen Geburtstag feiern.
15.) Was bist du nicht? Allwissend.
16.) Das letzte was du getan hast? Einen Schluck von meinem Kaffee getrunken.
17.) Was trägst du? Meine Schlumpf(TM)-Hose und ein dunkelgrünes Longsleeve.
18.) Dein Lieblingsbuch? "Großer Tiger und Christian".
19.) Das letzte, was du gegessen hast? Nachos mit Käse und ganz viel Scharf im Kino.
20.) Dein Leben? Voll bis zum Überlaufen.
21.) Deine Stimmung? Müde, leicht gestresst, aber zuversichtlich.
22.) Deine Freunde? Hätte ich gerne morgen zur Feier gesehen, aber ich hab zu viel Arbeit.
23.) Woran denkst du gerade? An meine Arbeit.
24.) Was machst du gerade? Mich mittels dieses Tags vor der Arbeit drücken.
25.) Dein Sommer? War in Ordnung.
26.) Was läuft in deinem Tv? Eigentlich nur die Videos vom Lieblingssohn.
27.) Wann hast du das letzte Mal gelacht? Gestern Abend im Kino.
28.) Geweint? Dienstag Abend, allerdings vor Rührung und Glück.
29.) Schule? War wegen meiner Mitschüler oft sehr unschön.
30.) Was hörst du gerade? Nur mein Tippen. Aber im MP3-Player läuft seit Tagen nur noch Alan Parsons Project.
31.) Liebste Wochenendbeschäftigung? Larpen. ;)
32.) Traumjob? Bestsellerautorin!
33.) Dein Computer? Ist noch ziemlich neu und ziemlich fein.
34.) Außerhalb deines Fensters? Wiegt sich mein geliebtes Riesengras sanft im Wind.
35.) Bier? Trink ich nich.
36.) Mexikanisches Essen? Ess ich viel zu selten, aber mag ich.
37.) Winter? Sollte nicht zu kalt sein, dann wird's ungemütlich.
38.) Religion? Vorhanden.
39.) Urlaub? Findet dieses Jahr in einer Ferienwohnung auf einer dänischen Insel statt!
40.) Auf deinem Bett? Meine Kuscheldecke.
41.) Liebe? Darf man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Hat mich heute und in letzter Zeit und überhaupt sehr glücklich gemacht. :)

Und jetzt ihr! 

Kommentare:

D.T. K. hat gesagt…

Klasse. Da mache ich mit. Ab sofort nachzulesen.

Der mit dem D am Anfang hat gesagt…

Hast du einen Karriereplan? Das klingt in letzter Zeit immer so toll und geplant und umgesetzt und erfolgreich (und nur weil der Satz anders angefangen hat und ich viel zu viele Unds verwende ist das noch lange kein Grund ihn wieder zu ändern). Für mich wäre das glaube ich nichts, da würde nur alles andere drunter leiden was mir lieb ist.

Kerstin hat gesagt…

Einen Ka-was? Kann man das essen? Nein, definitiv keinen Karriereplan. Nur den Plan, mein Leben genug zu organisieren, dass nicht mehr so viel von dem leidet, was mir lieb ist. :)

Dieter hat gesagt…

Das kam mir auch nur weil du so oft von Arbeit schreibst und ich jetzt in diesem Kontext die Punkte 13 und 32 gelesen habe. Nichts für ungut.

Kerstin hat gesagt…

Ah. Nein, die beiden Punkte haben im Prinzip nichts miteinander zu tun. Aber wenn ich meine zwei Lieblingsmenschne und meine Arbeit und den ganzen Rest besser organisiere (das geht!), dann werde ich mir auch Zeit zum Schreiben nehmen können.
Aber ob ich jetzt in einem Jahr erfolgreiche Autorin bin oder in zehn oder in zwanzig oder nie ... Man wird sehen.

DDDider hat gesagt…

Achso, verstehe. Irgendwie kam das bei mir immer anders rüber :-)