Freitag, 31. Januar 2014

Der Freitags-Füller #47

1.  Ich erinnere mich genau an ganz viele Sachen, von denen der Lieblingsmann sagt, sie wären nie passiert!
2.  Das Wochenenden voller endloser Möglichkeiten steht vor der Tür, los geht's!
3.  Unglaublich, wie faul ich manchmal sein kann.
4.  Ich bin müde. ___________ geht alles.
5.  Sagen wir mal Schokolade sei gesund.
6.  Dummerweise bin ich letzte Nacht schon wieder für ca. 4 h aufgewacht.
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Anfang der Küchenschränkestreichaktion, morgen habe ich HaushaltAufräumenPutzenWaschenKüchenschränkestreichen geplant und Sonntag möchte ich zur Ruhe kommen!

Habt ein schönes, sonniges Wochenende!

Montag, 27. Januar 2014

Sonntags-Resümee - Bewegt euch mehr, Kinder! Es ist gut für euch!

|Gesehen| Vor allem Grey's Anatomy.
|Gelesen| "Herrin von Licht und Schatten".
|Gehört| Hauptsächlich Radio. Bisschen APP.
|Getan| Gearbeitet. Gehäkelt. Aufgeräumt. Eingekauft. Gekocht. Mit Pilates angefangen. Wochenmarkt besucht. Mit einem Freund in Bonn getroffen. Weihnachtsdeko weggeräumt (jetzt erst *schäm*).
|Gegessen| Sushi mit Andi in Bonn (Geburtstagseinladung), Ente vom Wochenmarkt, Salat, Fischstäbchen, Chicken Wings, Oliven, Ziegenkäse.
|Getrunken| Tee, Kaffee, Cola, Dr. Pepper Zero.
|Gedacht| Wow! Unbemerkt bin ich von "ich mache Sport, weil's halt sein muss" zu "ich mache Sport, weil ich es liebe, wie sich mein Körper drüber freut" gegangen.
|Gelacht| Über den schlauen Lieblingssohn, über Witze vom Lieblingsmann, über coole Szenen aus "Stirb Langsam 4".
|Gefreut| Über das Treffen mit Andi, über die Muskeln, die ich neu entdecke, während mein Körper aufwacht, über Aufträge, über liebe Leute, über mehr Entspannung in meinem täglichen Leben. Dass ich eine super Pilates-Trainerin ganz für mich alleine habe. Dass es jetzt auch bei unserem Aldi frische Croissants gibt.
|Gespielt| Nix. Bin nicht dazu gekommen.
|Geärgert| Über das Buch, das ich korrigiert habe. Meine Herren. So was hab ich noch nicht erlebt ...
|Gewünscht| Dass das mit dem Abnehmen mal besser klappt.
|Gekauft| Lebensmittel. Habe Ansonsten Kaufstopp bis Ende Februar (mindestens!).
|Geklickt| Das Übliche.
NEU! |Satz der Woche| "Mir tut alles weh." (Kerstin nach ihrer ersten Pilates-Stunde)

Nun hat die Woche schon angefangen, aber ich wünsch euch trotzdem eine möglichst tolle selbige!

Samstag, 25. Januar 2014

Jahresrückblick 2013 - besser spät als nie

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?

7,5. Jedenfalls deutlich besser als 2012, was ein Satz mit X war.
2. Zugenommen oder abgenommen?

Gleich geblieben (leider). Große Schwankungen zwischendurch nach unten, aber leider durch die ganze Weihnachtsfeierei wieder nach oben gegangen.
3. Haare länger oder kürzer?

Auch ungefähr gleich.
4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?

Bisschen kurzsichtiger.
5. Mehr Kohle oder weniger?

Mehr, weil mehr Aufträge.
6. Besseren Job oder schlechteren?

Besser! Deutlich besser. Mehr von dem, was ich machen will und was mich zufrieden macht. Geht aber noch besser.
7. Mehr ausgegeben oder weniger?

Mehr, schätze ich, für Kosmetik und Kram für's Haus. Weniger für Klamotten, deutlich weniger.
8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn ja, was?

Einige sehr wichtige Erkenntnisse über mich selbst, über meinen Glauben und darüber, was wirklich wichtig ist.
9. Mehr bewegt oder weniger?

Mehr! :)
10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?

9. Jawollja. 7 davon im Herbst, direkt hintereinander.
11. Davon war für Dich die Schlimmste?

Möp. Der Herbst.
12. Der hirnrissigste Plan?

Bitte? Meine Pläne müssen immer ein bisschen hirnrissig sein, sonst wären's nicht meine.
13. Die gefährlichste Unternehmung?

Vermutlich diverse Autofahrten bei Glatteis.
14. Die teuerste Anschaffung?

Neuer Rechner. Oder neuer Trockner. Waren beide ungefähr gleich teuer.
15. Das leckerste Essen?

Müsste das Essen mit Lorenzt auf dem Feuerschiff in Hamburg gewesen sein. :)
16. Das beeindruckendste Buch?

Ui, schwere Frage. Da ich so wenig gelesen habe ... Ich glaube, es war tatsächlich das "Die Morgen-darf-ich-alles-essen-Diät".
17. Der ergreifendste Film?

Es gab einen, das weiß ich. Einen, der mich tagelang nicht mehr losgelassen hat. Aber ich weiß leider nicht mehr, welcher das war. :(
18. Die beste CD?

Eurovision Song Contest Malmö 2013
19. Das schönste Konzert?

Das Schandmaul-Geburtstags-Festival in Köln am Tanzbrunne.

20. Die meiste Zeit verbracht mit?

Meinen zwei Lieblingsmenschen. Und, naja, meinem Rechner. *schäm*
21. Die schönste Zeit verbracht mit?

Dem Lieblingsmann in unseren Flitterwochen 2.0.
22. 2013 zum ersten Mal getan?

Ein richtig tolles, professionell aussehendes Augen-Makeup geschminkt. Mutig gewesen beim Haus-Dekorieren. Mandeln rausnehmen lassen (offensichtlich auch zum letzten Mal). ;)

23. 2013 nach langer Zeit wieder getan?

Klavier gespielt. Genäht.
24. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?

Ärger mit der Krankenversicherung. Die Dauererkältung im Herbst. Seelische Unausgeglichenheit.

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?

Meinen Sohn, von ganz vielen Dingen, die wichtig sind.
26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?

Das ist privat (nicht was ihr jetzt denkt).
27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?

Liebevolle Worte, Gesten und Lächeln vom Lieblingssohn.
28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?

Schwierig. Es gab viele! Ich muss dieses Jahr besser aufpassen, damit ich's mir merken kann.
29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?

Ich liebe dich.
30. Dein Wort des Jahres?

Möchte ich hier aus Gründen der Höflichkeit nicht wiederholen. ;)
31. Dein Unwort des Jahres?

Geld.
32. Deine Liebglingsblogs des Jahres?

Ganz viele.
33. Zum Vergleich: Verlinke Dein Stöckchen vom vorigen Jahr!

Mach ich dann nächstes Jahr. :)

Freitag, 24. Januar 2014

Der Freitags-Füller #46

1.  Zu wenig Schlaf gehabt in letzter Zeit.
2.  Nachdem unsere Heizung endlich (!!!) repariert ist, ist es hier auch nicht mehr kalt.
3.  Das Gute ist oft in ganz unerwarteten Momenten versteckt.
4.  Mich tagsüber hinlegen tue ich eigentlich nur im Fall von totaler Erschöpfung .
5.  Zwischen Sport und Arbeit finde ich seit Neuestem doch öfter wieder ein paar Minuten zum Leben-Genießen (und Sport gehört ja auch dazu).
6.  Morgen übernachtet der Lieblingssohn zum ersten Mal bei seinem besten Freund. Mal sehen, ob das funktioniert! Ich bin zuversichtlich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Ben & Jerries, während ich bis hoffentlich nur kurz vor Mitternacht arbeite und meine Deadline einhalte, morgen habe ich viel Haushalt und einen kinderfreien Abend mit dem Lieblingsmann geplant und Sonntag möchte ich zum ersten Mal meinen neuen Vorsatz, sonntags erst nach Lieblingssohns Schlafenzeit an den Rechner zu gehen, umsetzen! Und ein wenig "Dear Esther" spielen. :)

Habt ein gutes Wochenende! :)

Sonntag, 19. Januar 2014

Sonntags-Resümee - Menno

|Gesehen| Serien. Große Augen vom Lieblingssohn. "The Wolf of Wall Street" (kommt davon, wenn man zu spontan ins Kino geht als dass man sich nen guten Film aussuchen könnte - wir wären besser noch mal in den Medicus gegangen).
|Gelesen| "Herrin von Licht und Schatten".
|Gehört| Alan Parons Project.
|Getan| Gearbeitet, gearbeitet, gearbeitet. Noch mehr gearbeitet. Versucht, zu arbeiten. Meinen Geburtstag genossen. Schwierige Gespräche geführt. Kaufstopp initiiert. Beim Friseur gewesen. Viele Kilometer gelaufen (auch dem Crosstrainer). Gehäkelt.
|Gegessen| Salat. Nachos im Kino. Spaghetti Bolognese. Back-Camembert.
|Getrunken| Tee, Kaffee, Cola.
|Gedacht| Mistmistmist.
|Gelacht| Über mein süßes Kind, mal wieder. Im Kino. Über viele kleine Dinge.
|Gefreut| Über schöne Geburtstagsgeschenke, über eine Lidschattenpalette, die ich im Herbst vorbestellt hatte und die pünktlich an meinem Geburtstag in der Post war. Über meine zwei Lieblingsmenschen. Darüber, dass ich nicht allein bin.
|Gespielt| Age II: Forgotten. Dear Esther (wow, Dieter, danke! Super Geschenk! Ich liebe die Stimmung).
|Geärgert| Dass mein überlasteter Kopf den Dienst verweigert. Das passt nicht gut, wenn man so dringend mit Aufträgen fertigwerden muss. Dass unsere Heizung echt alle paar Wochen rumzickt und der Heizungsmensch kommen muss.
|Gewünscht| Dass mein Kopf wieder tut. Mehr Selbstbeherrschung in allen Dingen. Dass sich mein über Weihnachten angefuttertes Mehrgewicht nicht so hartnäckig halten würde. Dass ich mal wieder ordentlich schlafe.
|Gekauft| Lebensmittel. Kinotickets. Zwei Prä-Kaufstopp-Puzzles.
|Geklickt| Das Übliche. Jedenfalls zu viel. Ich brauch Internet-Regulation.


Auch wenn alles nicht so super klingt: Mir geht's gut. :) Naja, bis auf den überlasteten Kopf, der dringend mal wieder auf Con muss.


Ich wünsch euch eine gute Woche! :)

Freitag, 17. Januar 2014

41 Fragen

Auf einem anderen Blog habe ich gerade diesen (sehr alten, aber egal) Tag gefunden, den ich jetzt einfach mal beantworte. Außerdem tagge ich Katha! Und Dieter, wenn er mag.

1.) Wo ist dein Handy? Rechts neben mir.
2.) Dein Partner? Der Lieblingsmann, mein wunderbarer Ehemann.
3.) Deine Haare? Werden gleich vom Friseur neu getönt und ein Stück kürzer gemacht.
4.) Deine Mama? Ist leider 2012 gestorben.
5.) Dein Papa? Kann alles reparieren.
6.) Lieblingsgegenstand? Mein Handy, fürchte ich.
7.) Dein Traum von letzter Nacht? Weiß nicht mehr.
8.) Dein Lieblingsgetränk? Cola, fürchte ich.
9.) Dein Traumauto? Audi.
10.) Der Raum in dem du dich befindest? Mein Arbeitszimmer.
11.) Dein Ex? Waren beides Amerikaner.
12.) Deine Angst? Krankheit.
13.) Was möchtest du in 10 Jahren sein? Erfolreiche Autorin!
14.) Mit wem verbrachtest du den gestrigen Abend? Mit dem Lieblingsmann im Kino, meinen Geburtstag feiern.
15.) Was bist du nicht? Allwissend.
16.) Das letzte was du getan hast? Einen Schluck von meinem Kaffee getrunken.
17.) Was trägst du? Meine Schlumpf(TM)-Hose und ein dunkelgrünes Longsleeve.
18.) Dein Lieblingsbuch? "Großer Tiger und Christian".
19.) Das letzte, was du gegessen hast? Nachos mit Käse und ganz viel Scharf im Kino.
20.) Dein Leben? Voll bis zum Überlaufen.
21.) Deine Stimmung? Müde, leicht gestresst, aber zuversichtlich.
22.) Deine Freunde? Hätte ich gerne morgen zur Feier gesehen, aber ich hab zu viel Arbeit.
23.) Woran denkst du gerade? An meine Arbeit.
24.) Was machst du gerade? Mich mittels dieses Tags vor der Arbeit drücken.
25.) Dein Sommer? War in Ordnung.
26.) Was läuft in deinem Tv? Eigentlich nur die Videos vom Lieblingssohn.
27.) Wann hast du das letzte Mal gelacht? Gestern Abend im Kino.
28.) Geweint? Dienstag Abend, allerdings vor Rührung und Glück.
29.) Schule? War wegen meiner Mitschüler oft sehr unschön.
30.) Was hörst du gerade? Nur mein Tippen. Aber im MP3-Player läuft seit Tagen nur noch Alan Parsons Project.
31.) Liebste Wochenendbeschäftigung? Larpen. ;)
32.) Traumjob? Bestsellerautorin!
33.) Dein Computer? Ist noch ziemlich neu und ziemlich fein.
34.) Außerhalb deines Fensters? Wiegt sich mein geliebtes Riesengras sanft im Wind.
35.) Bier? Trink ich nich.
36.) Mexikanisches Essen? Ess ich viel zu selten, aber mag ich.
37.) Winter? Sollte nicht zu kalt sein, dann wird's ungemütlich.
38.) Religion? Vorhanden.
39.) Urlaub? Findet dieses Jahr in einer Ferienwohnung auf einer dänischen Insel statt!
40.) Auf deinem Bett? Meine Kuscheldecke.
41.) Liebe? Darf man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Hat mich heute und in letzter Zeit und überhaupt sehr glücklich gemacht. :)

Und jetzt ihr! 

Der Freitags-Füller #45

1.  Ich sehe heute ein wenig verquollen aus. Wenig Schlaf, spät gegessen und so ...
2.  Bereuen tu ich's aber auf keinen Fall.
3.  Das Zauberwort heißt Liebe.
4.  Meine Puzzlesammlung hat gestern zugenommen .
5.  Eins weiss ich genau, nichts passiert ohne Grund.
6.  Wenn ich mir was Gutes tun will, mach ich mir einen leckeren Kaffee, hol mir zwei Pralinchen und lese in einem guten Buch oder mache eine Serie an.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Sport, morgen habe ich arbeiten und aufräumen und putzen geplant und Sonntag möchte ich gute Zeit mit meinen Süßen verbringen und vielleicht ein kleines Baby von Freunden von uns besuchen!

Habt ein gutes Wochenende, ihr Lieben!

Montag, 13. Januar 2014

Sonntags-Resümee - Von Büchern und Filmen

|Gesehen| Serien. Sonne. Den Medicus (im Kino!).
|Gelesen| Offensichtlich den falschen "Medicus", denn das Buch, das ich so liebe, hatte mit dem Film recht wenig zu tun - der war aber trotzdem gut. Mein Buch zu Ende, und gleich ein neues angefangen: "Herrin über Licht und Schatten", ein historischer Roman, der im 19. Jahrhundert in meiner Lieblingsstadt Hamburg spielt.
|Gehört| Alan Parons Project. Beste Musik!
|Getan| Gearbeitet, gearbeitet, gearbeitet. Bisschen aufgeräumt und rumdekoriert. Gehäkelt. An meinem Sohn geschnuppert, weil er einfach soooo gut riecht. Gekuschelt.
|Gegessen| Brathähnchen, viel Salat, viel Süßes. Grmpf. Nachos im Kino.
|Getrunken| Tee, Kaffee, Cola.
|Gedacht| Also irgendwie ... brauch ich bald mal ne Lösung ...
|Gelacht| Über mein süßes Kind, mal wieder. "Darf ich nicht noch ein  Eis haben? Das hier war soooo klein!" Über einen lustigen Zufall.
|Gefreut| Über Sonne, auf's Kino, über Zeit mit dem Lieblingsmann, über das Lachen des Lieblingskindes. Dass ich dieses Jahr schon über 50 km gelaufen bin und immer besser werde.
|Gespielt| Age II: Forgotten. Heute einmal. Ich komm sonst nimmer dazu.
|Geärgert| Dass ich noch keine Lösung habe. Dass ich mich so schlecht konzentrieren kann.
|Gewünscht| Dass ich effektiv arbeiten kann und alle Aufträge (momentan von allen vier Kunden gleichzeitig!) möglichst gut und schnell fertigbekomme. Dass ich nicht wie bisher jedes Jahr im Januar erst mal in ein Wo-sind-die-Feiertage-bloß-hin-kein-Bock-auf-Alltag-Loch gefallen bin sondern voller Energie (abgesehen von Dem Problem(TM)) ins neue Jahr starten konnte.
|Gekauft| Viel zu viel Kram. *schäm* Tolles Geschenkpapier bei Ikea, und Stoff für unsere Wohnzimmer"rollos". KEINE Kerzen!
|Geklickt| LEO, Duden, Amazon, Blogs, Larp-Forum.

Ich wünsche euch einen sehr guten Start in die neue Woche!

Freitag, 10. Januar 2014

Der Freitags-Füller #44

1.  Kaum zu glauben, aber ich bin wirklich froh, heute doch zu IKEA gefahren zu sein (sorry, Katha, hatte überlegt, dir Bescheid zu sagen, aber es war so ein elendes Hin und Her und ich war erst heute Morgen wirklich sicher, dass ich fahre).
2.  ... und das Hotdog war sehr lecker.
3.  Los jetzt, an die Arbeit!
4.  Allerdings leide ich heute unter ganz furchtbaren Kopfschmerzen, gegen die auch die Tablette ziemlich machtlos war.
5.  Nach einer Weile hab ich dann auch wieder Lust auf Schokolade.
6.   "Young House Love" ist momentan mein Lieblingsblog.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf werde ich arbeiten, morgen habe ich den Besuch von Schwager und Schwägerin in Gießen und arbeiten geplant und Sonntag möchte ich was Schönes machen! Und ich geh ins Kino! Ganz allein, nur mit Nachos. :) Und schau mir schöne Männer an im Medicus-Film. Hihi.

Habt ein gutes Wochenende! :)

Sonntag, 5. Januar 2014

Sonntags-Resümee - Alles auf Anfang

|Gesehen| Serien. Sonne. Schokolade. Schöne Häkelschals (von mir). Lange gekannte Leute mal wieder beim Tolkien-Stammtisch.
|Gelesen| Mein Buch und viele Blogs. Nachrichten über die Bombenexplosion in der Nachbarstadt, die ich tatsächlich bis in mein Arbeitszimmer gehört und gespürt habe. :(
|Gehört| Die Explosion einer Fliegerbombe/Luftmine (man weiß ja nicht, was genau es war). Das war ... verstörend. Und wenn ich jetzt dran denke, wird mir immer noch ganz anders. Die armen Menschen, die noch näher dran waren, die verletzt sind ... die arme Familie des Baggerfahrers (falls er eine hatte)!
|Getan| Gearbeitet. Ablage sortiert. Aufgeräumt. Ganz, ganz viel organisiert, geklärt, erledigt, vollbracht. Ich war super effektiv!
|Gegessen| Raclette. Eintopf. Bis gestern noch Reste von Raclette-Zutaten. Candy Bar Fudge. Fischstäbchen. Chicken Wings. Nen tollen Burger im Bierhaus Machold beim Tolkien-Stammtisch.
|Getrunken| Tee, Kaffee, Cola, Dr. Pepper. Unglaublich teures Selters beim Stammtisch, ohne vorher nach dem Preis zu fragen. *facepalm*
|Gedacht| Sumpf noch da, aber langsam wachsen mir Flügel. Ich kann effektiv sein. Ich will das beibehalten!
|Gelacht| Über meinen großartigen Sohn. Ganz, ganz viel mit Schwester, Schwager und lieben Freunden aus Duisburg an Silvester.
|Gefreut| Über tollen Besuch über Silvester, auf meine 2014-Vorsätze, dass ich momentan so viel Sport machen kann.
|Gespielt| Carcassonne! Endlich mal wieder.
|Geärgert| Dass der Schnupfen nicht so recht weichen will. Muss er aber bald.
|Gewünscht| Dass ich weiter so effektiv sein kann. Dass ich gesund bleibe. Einen Hand-Tacker von Bosch (muaha!).
|Gekauft| Einen Gymnastikball für meinen Rücken.
|Geklickt| LEO, Ebay, Amazon, Blogs, Larp-Forum.


Eine frohes neues Jahr euch beiden! :) Und eine gute Woche!

Freitag, 3. Januar 2014

Der Freitags-Füller #43

1.  In diesem Jahr wird alles noch ein bisschen besser.
2.  1000 km auf dem Crosstrainer hab ich mir vorgenommen, und ich schaffe das.
3.  Es könnte sein, dass es auf der Welt kein süßeres Kind gibt als meins.
4.  Orangefarbene Nägel passen übrigens nicht zum rosafarbenen Pullover.
5.  Moment, warte mal, versucht das Leben etwa gerade wieder, mich zu überholen? Frechheit.
6.  Hochzeitsreise v2.0 wird mir von 2013 in Erinnerung bleiben.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Tolkien-Stammtisch in Bonn (endlich!), morgen habe ich einen ruhigen, produktiven Tag geplant und Sonntag möchte ich mit meinen Süßen entspannen!

Habt ein wunderbares Wochenende! :)