Sonntag, 29. Dezember 2013

Sonntags-Resümee - Wie war das noch gleich mit Urlaub?

|Gesehen| Serien. Knusprige Ente aus meinem Backofen mit, äh, Salzkruste. War trotzdem seeehr lecker. Und ich stolz wie Oskar.
|Gelesen| Mein Buch. Liebe Worte von lieben Menschen.
|Gehört| Wenig. Bisschen Radio.
|Getan| An meinen Vorsätzen für 2014 gefeilt. Viel Sport gemacht. Gerödelt wie blöde. Festgestellt, dass es kein Wort für den ganzen Organisationskram gibt, der mit Mutter-, Ehefrau-, Hausfrau-, Haushaltsmanagerin-, Urlaubsplanerin-, Rechnungsbezahlerin-, Gästemanagerin-, Köchin-, Partyplanerin-, Einäuferin-, Aufräumerin-, Geschenkeorganisiererin- und Ansprechpartnerin-für-alles-sein einhergeht. "Universalorganisation" trifft es nicht mal ansatzweise, und die Arbeit ist gut und gern genug für zwei Vollzeitjobs. Und das Schlimmste daran ist: Das alles fällt anderen nur dann auf, wenn's nicht gemacht wird! Undankbare Aufgaben FTW. -.-
|Gegessen| Köstliche Ente mit ungeplanter Salzkruste. Candy Bar Fudge. Fischstäbchen. Kuchen. Eigentlich gar keine Schokolade (denn ich glaube, ich werde für die nächsten drei Wochen keine Lust mehr auf Schokolade haben). Lecker Reis. Kartoffel-Möhren-Hackfleisch-Suppe.
|Getrunken| Tee, Kaffee, Cola. Nix Neues halt.
|Gedacht| Das Leben ist wie ein Sumpf. Ich komm nicht weiter. Bäh.
|Gelacht| Viel. Mit Mann, Kind, Familie. Innerlich, weil ich's zum ersten Mal geschafft habe, dass mein Schwager auf eine böse geistreiche Bemerkung von mir keine Antwort hatte. Gerade über eine süße Freundin.
|Gefreut| Über die Weihnachtsgeschenke meines Papas und meiner Tante. Und über den gebuchten Urlaub für 2014: Zwei Wochen Ferienwohnung auf Fanö in Dänemark! Juchu!
|Gespielt| Age II HD: Forgotten.
|Geärgert| Siehe "Gedacht".
|Gewünscht| Dass ich mal den Kopf über Wasser kriege, To-Do-Listenmäßig. Dass mich das nicht alles so auslaugt.
|Gekauft| Lebensmittel und Kosmetik. Und Schuhe (ja, tatsächlich).
|Geklickt| Ebay, Amazon, Blogs, Forum, Google (weil Google einfach alles weiß, und ich hatte diese Woche viele Fragen).

Ihr Lieben, wir sehen uns im neuen Jahr, und ich wünsch euch jetzt schon mal alles, alles Gute! :) Danke für's treue Lesen, ihr zwei. :)

Freitag, 27. Dezember 2013

Der Freitags-Füller #42

1.  Als ich heute morgen aus dem Fenster schaute, gab es einen Wahnsinns-Sonnenaufgang mit blauem Himmel und orange leuchtenden Wölkchen, der sich bis fast zum Zenith zog. Wow!
2.  Ganz auf Schokolade zu verzichten macht für mich überhaupt keinen Sinn.
3.  Das schönste Geschenk hat Gott uns vor ca. 2000 Jahren gemacht.
4.  Von Dingen auf meiner To-Do-Liste hätte ich gern ein bisschen weniger.
5.  Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?
6.  Wenn ich diesen Freitags-Füller ausgefüllt habe, überlege ich weiter, was ich jetzt am besten mache. MüdeKopfwehStress.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Häkeln oder Age oder aufräumen, morgen habe ich aufräumen, putzen und entspannen geplant und Sonntag möchte ich entspannen!

Habt ein schönes Wochenende zwischen den Jahren!

Sonntag, 22. Dezember 2013

Sonntags-Resümee - Das ist kein Test, wir schießen Bären ins All

 ... weil ich Songtexte mag und diese Zeile meinen momentanen State-of-Mind gut beschreibt. :)

|Gesehen| Rot. Stress. Panik. Terminabsagen. Und jetzt ist irgendwie doch alles gut.
|Gelesen| Weiter in meinem Buch, Kundentexte, Freundestexte, die lustigen Inhaltsangaben auf meiner Bionade-Cola, von der ich mich immer noch nicht entscheiden kann, ob ich sie toll finde oder nicht. Interessant ist sie jedenfalls.
|Gehört| Alte und neue MP3s. Loreena McKennitts "A Midwinter Night's Dream".
|Getan| Stress gehabt, Termine wahrgenommen, gearbeitet, aufgeräumt, geputzt, Geschenke verpackt, mit der lieben Katha bei Ikea gewesen und zwei astreine (höhö) Weihnachtsbäumchen ausgesucht, vor Schreck alle restlichen Termine vor Weihnachten abgesagt, letzte Eiseninfusion abgeholt, unfassbar gutes Candy Bar Fudge gemacht, Aggressionsbewältigung geübt, an meinen Vorsätzen für 2014 (yeah baby!) gefeilt.
|Gegessen| Nudeln, Reis, Ente (Test für Heiligabend), Schokolade, unfassbar gutes Candy Bar Fudge.
|Getrunken| Tee, Kaffee, Bionade-Cola.
|Gedacht| Ich hab noch so viel vor, jetzt fang ich an!
|Gelacht| Viel, über Mann, Sohn, mit Katha über lustige Dinge bei Ikea, über den herzerwärmenden Anruf eines Freundes unter dem Vorwand eines geschäftlichen Anlasses (er ist auch Kunde bei mir), nur damit mir besagter Freund mit Wonne "Last Christmas" in den Hörer dudeln kann.
|Gefreut| Vanillekerze FTW! Spontaner Belohnungs- und Besänftigungsbesuch im Lieblingscafé in Bonn, der mein Stresslevel mal eben von 110 auf 0 runtergefahren hat.
|Gespielt| Age II HD: Forgotten. Bisschen. Aber die KI begeistert mich nicht.
|Geärgert| Blöde Terminplanung ist blöd. Echt jetzt.
|Gewünscht| Dass ich genug Zeit habe, mich zu erholen von allem, bevor die Arbeit wieder losgeht.
|Gekauft| Lebensmittel und Geschenke (immer noch). Zahnpasta. Vieeele Kerzen bei IKEA (das Jahr ist ja fast rum, meinen Vorsatz für 2013, keine Kerzen mehr zu kaufen, definiere ich als eingehalten).
|Geklickt| Ebay, Amazon, Blogs, Blogs, Blogs.

Ihr Lieben, ich wünsche euch ein ruhiges, wunderschönes Weihnachtsfest mit euren Liebsten!

Freitag, 20. Dezember 2013

Der Freitags-Füller #41

1.  Leise rieselt der Schnee ... der Schnee kann mich mal.
2.  Wenn der Stress mal vorbei ist, werden wir uns freun.
3.  Oh Tannenbaum, deine Spitze ist abgebrochen, und geschmückt wirst du erst morgen.
4.  Gibt nie mehr Stress als zu der Weihnachtszeit (klinge ich leicht zynisch?).
5.  Oh du fröhliche Vanillekerze. So.
6.  Wenn alles schläft, ist endlich Ruhe.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Schlafengehen, morgen habe ich ca. 30 Stunden Arbeit geplant und Sonntag möchte ich gesund und lebendig erleben!

Ist nicht so schlimm, wie's klingt, Leute. Ich hatte nur eine Mörderwoche mit viel zu vielen Terminen und Stress. Aber alles wird gut. Habt ein schönes Adventswochenende. :)

Montag, 16. Dezember 2013

Sonntags-Resümee - Wenn man mit einem Informatiker verheiratet ist, leuchten auf dem Adventskranz fünf Kerzen.

|Gesehen| Tropf-tropf-tropf (Infusion). Ganz viele Familienmitglieder. Serien. Immer noch keinen Hobbit.
|Gelesen| Einen spannenden Roman ("Liebe ist ein Kleid aus Feuer") auf dem Sofa bei meinen Schwiegereltern. Tat gut! Und natürlich Manuskripte (aber daheim am Rechner).
|Gehört| Lorde - Royals und alles mögliche andere aus den Tiefen meiner Festplatte.
|Getan| Mich gefreut. Mich gestresst. Gearbeitet. Geschenke besorgt. Geschenke verpackt. Nach Düsseldorf gefahren und wieder zurück. Gefeiert. Vieeeel gegessen. Mit meinem Schwager total effiziente Kloß-roll-koch-servier-Action gehabt.
|Gegessen| Chinesische Nudeln, Koreanisch, Braten mit unglaublich leckerer Kruste, viel Schokolade.
|Getrunken| Tee, Kaffee, Cola, Wasser (wie immer).
|Gedacht| Dass ich in der vergangenen Woche ungefähr noch mal so viel über mich gelernt habe wie im ganzen Jahr.
|Gelacht| Viel, vor allem mit der Großfamilie am Wochenende und über Witze vom Lieblingsmann.
|Gefreut| Über Geschenke, über meinen tollen Nagellack, über Kerzen und Glitzer und darüber, dass der Lieblingsmann mich so gut kennt und das dazu nutzt, um mir oft eine Freude zu machen, selbst wenn er's für selbstverständlich hält.
|Gespielt| Age II HD: Forgotten. Zählt Weihnachtswichteln auch?
|Geärgert| Über was Privates.
|Gewünscht| Dass ich gesund bleibe und mich arbeitstechnisch (dazu zählt auch Haushalt) gut organisiert bekomme.
|Gekauft| Lebensmittel und Geschenke.
|Geklickt| Duden, LEO, Larpforum, Ebay, bisschen Bloglovin'.

Ich hoffe, eure Woche hat gut angefangen und geht noch besser weiter!

Freitag, 13. Dezember 2013

Der Freitags-Füller #40

Hui, 40 Mal schon! Das mach ich ja jetzt schon ziemlich lange ... Kinders, wie die Zeit vergeht!

1.  Diese Woche ist mir eingefallen, dass ich nur noch nächste Woche habe, um einen Auftrag fertig zu machen, der vor Weihnachten fertig sein soll. Hoffentlich klappt's auch.
2.  Heute beginnt der sehr kurze Rheinbacher Weihnachtsmarkt. Und ich geh zum ersten Mal hin.
3.  Um die Wahrheit zu sagen: Erwachsen zu werden kann ganz schön cool sein.
4.  Drei Paar Socken ist mein Rezept für warme Füße.
5.  Ich lebe in letzter Zeit von Schokolade. Nicht gut.
6.  Meine To-Do-Liste für heute ist lang und ich werde darum wahrscheinlich ein wenig gestresst sein.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Wiedersehen mit der Familie vom Lieblingsmann in Düsseldorf, morgen habe ich entspannte Familienfeierei in Düsseldorf geplant und Sonntag möchte ich gemütlich zurück nach Hause fahren!

Habt ein wunderbares drittes Adventswochenende, meine Lieben!

Montag, 9. Dezember 2013

Sonntags-Resümee - Verpennt, aber glücklich.

|Gesehen| Schneematsch. Sterne am klaren Himmel. Liebe Leute. Das stetige Tropf-Tropf-Tropf meiner Eiseninfusionen.
|Gelesen| Buch, Manuskripte, Packliste für meinen Con.
|Gehört| Lorde - Royals.
|Getan| Gearbeitet. Gepackt. Genäht. Mich gefreut. Geschenke eingepackt. Nikolausstiefel gefüllt. Eingekauft. Übersetzt. Auf Con gewesen. Auto gefahren. Plätzchen ausgestochen (aber nur ein paar), sonst dösig auf dem Sofa gelegen.
|Gegessen| Meinen Subway-Salat, Asiatisch, Fischstäbchen. Köstlichen Braten mit Rotkraut, Klößen und Soße auf dem Con.
|Getrunken| Tee, Kaffee, Cola. Mit Gewürzen versetzter heißer Apfelsaft auf dem Con. Lecker!
|Gedacht| Gut, dass das Wetter bei uns so milde ist. Und: Langsam nervt's echt, dass der Lieblingsmann so unglaublich viel arbeiten muss.
|Gelacht| So viel! Besonders am Wochenende. Aber auch über meinen süßen, schlauen Sohn.
|Gefreut| Immer noch ganz viel. Ich mag meine momentane Ausgeglichenheit. Und ich hab mich ganz doll über das Nikolaustütchen gefreut, das mir eine liebe Freundin vorbereitet hat. Und über den schönen Con am Wochenende.
|Gespielt| Age II HD: Forgotten. Meinen Larp-Charakter. Außerdem auf Con das "Seltsame-Siedler-Fragen-Spiel". Hihi.
|Geärgert| Dass eine Person, auf die ich mich sehr gefreut hatte, am Wochenende spontan nicht kommen konnte.
|Gewünscht| Dass ich nicht sofort nach dem Wochenende wieder in meine hemmungslose Zuvielarbeit hineinfalle. Und dass ich gesund bleibe.
|Gekauft| Lebensmittel und ein bisschen Makeup.
|Geklickt| Duden, LEO, Larpforum.


Habt eine wunderbare dritte Adventswoche!

Freitag, 6. Dezember 2013

Der Freitags-Füller #39

1.  Im Kino war ich zuletzt im Mai.
2.  Völlig auf Süßes zu verzichten macht für mich keinen Sinn.
3.  Ein Orkan namens Xaver kann mich mal.
4.  Chicken Wings mit Ofenkartoffeln habe ich zuletzt gekocht.
5.  Danke für so vieles, für das ich dankbar sein kann.
6.  Heute ist Nikolaustag und ich scheue mich nicht, ihn einzusetzen!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Beginn eines Cons, morgen habe ich viel schönes Spiel geplant und Sonntag möchte ich mit meiner Familie und netten Bekannten und Freunden Plätzchen backen!

Habt ein wunderbares Wochenende!

Sonntag, 1. Dezember 2013

Sonntags-Resümee - Brat mir ein Pracht-Steak, Kerstin kocht jetzt feinstes Fleisch

|Gesehen| Serien. Leider noch nicht den ersten Teil vom Hobbit. Einen Bagger direkt vor unserer Haustür.
|Gelesen| Blogs, Buch, Manuskripte, meinem Sohn die Leviten (naja, ein bisschen).
|Gehört| Alles und nichts, irgendwie. Bisschen von allem.
|Getan| Gearbeitet. Aufgeräumt. Gewaschen. Gekocht. Neue Rezepte entworfen. Genäht. Gehäkelt. Sport gemacht. Auto gefahren. Eingekauft. Unterwegs gewesen. Lunge röntgen lassen. Blut abgegeben. Mit überblendeten Augen und gelähmten Pupillen dank Augenarztbesuch beim Friseur die Zeit totgeschlagen (hat sich gelohnt). Magen-Darm durchlebt und auskuriert. Adventskalender gefüllt.
|Gegessen| Köstlichen Backfisch auf dem Weihnachtsmarkt. Dann erst mal lange eher wenig wegen tollem Magen-Darm-Infekt. Ente. Nougathörnchen. Kartoffeln. Nudeln. Süßes.
|Getrunken| Vor allem Tee. Und natürlich Kaffee.
|Gedacht| Ich kann mich nicht erinnern, jemals so lange mit einem Magen-Darm-Infekt zu tun gehabt zu haben. Hartnäckiges Biest. Aber vor allem: Endlich kehren die Dinge hier zur Normalität zurück. Ich kann wieder Dinge erledigen, den Haushalt rocken, mich bewegen, voller Tatendrang sein! Alles neu eben, wie Peter Fox so schön sagt.
|Gelacht| Definitiv zu wenig, sonst könnte ich mich noch dran erinnern. Oh: Gelacht habe ich mal wieder über das Lieblingskind, dessen ignorant-coole Äußerungen mich manchmal sprachlos werden lassen.
|Gefreut| Ganz, ganz viel. So eine unaufdringliche, unzerstörbare Grundfreude, die alles besser macht. Und über das neue Age II HD plus Forgotten-Expansion (danke für den wunderbaren Tipp, Dieter!).
|Gespielt| Age II HD: Forgotten. Cooles Ding. Das gute Dutzend Talerchen hat sich mal so was von gelohnt.
|Geärgert| Dass das Spiel zwischen Christian und mir nicht synchron läuft, wenn wir Computergegner dabei haben. Echt blödes Problem, bislang ohne Lösung.
|Gewünscht| Dass meine Zeit für alles reicht, was ansteht. Dass mir nicht ständig zeitliche Steine im Weg liegen. Dass ich herauskriege, wohin mein Weg führt, denn dass mal wieder eine Veränderung ansteht, ist mir seit Monaten klar, aber ich tu mich schwer damit, die Richtung zu erkennen.
|Gekauft| Lebensmittel. Tolle Wolle. Lauter Weihnachtsgeschenke. Und Ente (Ente Ente Ente Ente Ente ...).
|Geklickt| Blogs, Duden, Hilfsforen.


Ich wünsche euch eine gute erste Adventswoche! :)